Gemeindehausumbau – Update

Seit Monaten steht unser Gemeindehaus leer, aber nicht (nur) wegen Corona, sondern weil die seit Jahren geplanten Umbaumaßnahmen jetzt durchgeführt werden können. Es muss viel gemacht werden, unter anderem wird am Dach und an der Elektronik gearbeitet und alles entsprechend der neuesten Brandschutzvorschriften eingerichtet.

Es soll beim Umbau aber nicht nur darum gehen, Altes zu erneuern, sondern auch darum, einen echten Mehrwert zu haben. Das sieht man von außen schon seit längerem an dem neugebauten Aufzugschacht, der in Zukunft auch den Saal im 1. Stock barrierefrei zugänglich macht. Enstprechend dazu werden auch die Toiletten barrierefrei umgebaut. Es kommt eine komplett neue Elektronik, inklusive Audio- und Videotechnik in das Gebäude. Davon profitieren vor allem der Kindergottesdienst, Beerdigungscafés und alle größeren und kleineren Veranstaltungen im großen Saal. Außerdem wird es eine komplett neue Kücheninstallation geben, in der es dann deutlich mehr Platz gibt als vorher und in der sich der Herd und der Backofen gleichzeitig anschalten lassen 😉

Weiter unten gibt es einge Bilder vom aktuellen Stand der Arbeiten, es ist schön zu sehen, was hier vorangeht. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann das gerne über eine Spende an die Kirchengemeinde oder mit seiner/ihrer Arbeitskraft tun. In ein paar Wochen stehen einige handwerkliche Arbeiten an, die wir in Eigenleistung durchführen, da freuen wir uns über eure Mithilfe.

Spread the word. Share this post!